Premiere Mittwoch, 12. Juli 2023
   
Regie Urs Schleiff
Ausstattung Marlit Mosler

Sugar – manche mögen´s heiß

Theater mit Musik

Musical von Jule Styne
Film von Billy Wilders

Inhalt

„Kult“
„Nobody is perfect…“    

Chicago 1931, Gangster beherrschen die Stadt. Zwei arbeitslose Jazzmusiker geraten zufällig zwischen die Fronten rivalisierender Banden und befinden sich bald auf deren Abschussliste. Kurz entschlossen treten die beiden die Flucht in den sonnigen Süden an und heuern bei einer Damen-Jazz-Kapelle an, die in Florida ihr nächstes Engagement hat. In entsprechender Verkleidung werden aus Joe und Jerry so Josephine und Daphne. 
Auf der Zugfahrt zum Konzert verlieben sich beide in die Sängerin der Band, Sugar Kane, die ebenso auf der Flucht ist, allerdings vor Männern ganz allgemein…
Im Verlauf der turbulenten Story werden Vorurteile, Klischees und Identitäten ordentlich durcheinandergewirbelt, denn die Männerwelt ist nun nicht nur hinter der süßen Sugar, sondern auch hinter den anderen beiden „Damen“ her…

Billy Wilders Filmkomödie „Manche mögen´s heiß“ des Jahres 1959 hat unangefochtenen Kultstatus.

REGIE: Urs Schleiff
AUSSTATTUNG: Marlit Mosler

Premiere am Mittwoch, den 12.07.2023, um 20.00 Uhr
 

Spielplan