Das Zeltdach steht

Vorbereitungen für die Spielzeit 2022 vom 8. Juli bis 21. August schreiten zügig voran

Aktuell pendeln wir täglich mehrmals zwischen der Ticket-Hotline im Festspielbüro in der Gemündener Altstadt und der Spielstätten-Baustelle hinter der Ruine Scherenburg hoch über dem Main. Es geht merklich voran und die Vorbereitungen zum Saison-Start im Juli nehmen beständig an Fahrt auf.

Als eines der ersten, weithin sichtbares Zeichen für die nahende Festspielzeit wurde nun das traditionelle, weiße Zeltdach über den Innenhof der Ruine Scherenburg gespannt. Der romantische Burghof, wo im Sommer bisher stets die mobile Tribüne aufgebaut war, dient uns künftig als großräumiges Theater-Foyer mit herrlichem Blick über Gemünden und den Main. Dort versorgen wir im Juli und August die Gäste vor den Vorstellungen sowie in den Pausen gastronomisch mit kühlen Getränken und kleinen, leckeren Köstlichkeiten.

Das Konzept rund ums Essen und Trinken orientiert sich mit verschiedenen Neuerungen am Angebot des vergangenen Jahres, für welches die Festspiel-Familie zu unserer großen Freude viele positive Rückmeldungen von den Gästen erhalten hat.

Mitarbeiter*innen gesucht

Die Scherenburgfestspiele suchen für die Ausgabe von Speisen sowie Getränken während der Spielzeit vom 8. Juli bis 21. August 2022 noch zusätzliche personelle Unterstützung. Interessierte helfende Hände melden sich gerne im Festspielbüro unter 09351 5424 oder via E-Mail