SCHAUSPIELER WERDEN!


Wer sind wir überhaupt:

Die „neuen“ Scherenburgfestspiele gibt es nun seit bereits 28 Jahre. In diesem Jahr haben rund 22.000 Zuschauer die Festspiele besucht und es wird im nächsten Jahr mit den 29. Festspielen weitergehen. Traditionell besteht das Schauspiel-Ensemble überwiegend aus ehrenamtlichen Laienschauspielern und wird von wenigen professionellen Schauspielern unterstützt. Jedes Jahr engagieren wir außerdem professionelle Regisseure, Bühnen- und Kostümbildner und Maskenbildner aus großen namhaften Theatern. Und nun hast du die Möglichkeit ein Teil davon zu werden…

Wen suchen wir:

Wir möchten unser Laienensemble weiter ausbauen und suchen Menschen jeden Alters und Geschlechts.
Grundsätzlich kann bei uns jeder mitmachen, es gibt nur ein paar Grundvoraussetzungen:

  • Du hast Zeit von Anfang Juni bis Mitte August 2019.
  • Du hast Lust Theater zu spielen.
  • Du bist bereit, die im Vereinsleben zu engagieren.

Da in den letzten Jahren die Nachfrage nach musikalischen Theaterproduktionen gestiegen ist, suchen wir auch immer neue Leute die gerne singen und tanzen, schonmal im Chor waren, oder gar ein Instrument beherrschen.

Und so funktioniert´s:

Du meldest dich zu unserem Casting-Workshop am 06. Oktober 2018 an. Wir werden an diesem Tag für ca. 3-4 Stunden die Möglichkeit haben uns gegenseitig kennenzulernen. Unser künstlerischer Leiter Peter Cahn wird den Workshop leiten und du wirst einiges über die Schauspielerei in Erfahrung bringen und einige Menschen unseres Stammensembles kennenlernen.
Das künstlerische Leitungsteam wird dann bis ca. Ende Oktober in Klausur gehen und geeignete Stücke, deren Besetzungen und einen Spielplan festlegen. Dann bekommst auch Du Bescheid, ob du dabei bist und welche Rolle du übernehmen wirst.

Wie geht´s dann weiter:
Die fertigen Textbücher wird es vermutlich ab Januar geben. Dann wird es auch so langsam wieder Zeit für einen nächsten Workshop um das Erlernte nicht zu vergessen.
Nun hast Du ein bisschen Zeit deine Texte zu lernen. Es wird im Zeitraum zwischen Januar und Ende Mai vermutlich die ein oder andere Wochenendprobe geben.
Ab Anfang Juni solltest du deinen Text nahezu perfekt beherrschen, denn dann beginnen die täglichen Proben. Anfänglich müssen nicht immer alle Schauspieler bei jeder Probe dabei sein. Ein Regieassistent wird entsprechende Probenpläne erstellen, so dass du genau weißt wann du wohin zum Proben musst. In der letzten Woche vor deiner Premiere allerdings musst du wirklich jeden Tag bei den Endproben dabei sein.

Probenzeiten im Kinderstück:
Mo.-Fr., ca. 14:30-18:00 Uhr, Sa./So. jeweils ca. 4 Std. je nach Probenplan.

Probenzeiten in den Abendproduktionen:
Mo.-Fr., 18:00-22:00 Uhr; Sa./So. jeweils ca. 4 Std. je nach Probenplan.

Dann kommen am Ende einer intensiven Probenarbeit endlich die Premieren. Den Applaus hat sich dann wirklich jeder verdient. Jede Produktion wird ca. 15-mal bis zum 15. August gespielt. Manchmal, wenn die Stücke sehr beliebt beim Publikum sind, gibt es Zusatzvorstellungen.

Das „Kleingedruckte“:

  • Freistellung für die Kids im Vormittagsspielbetrieb:

    Da die meisten Kindervorstellungen vormittags während der Schulzeit stattfinden, wird der Festspielverein ein Freistellungsgesuch an die Schulen verschicken.
  • Probenzeiten während der Pfingstferien:
    Unser Probenbeginn in 2019 fällt genau auf Pfingsten und die Ferien, dass bedeute im Umkehrschluss, dass u.U. ein großer Urlaub nicht stattfinden könnte.
  • Keine Vereinsmitgliedschaft erforderlich, gerne aber möglich:
    Wer bei uns mitmacht muss nicht zwangsläufig in den Verein eintreten. Wer dennoch auch Mitglied werden möchte, kann sich den Freunden der Scherenburgfestspiele e.V. gerne anschließen. (Info´s dazu findet ihr hier)
  • Engagement neben und abseits der Bühne ist immer gefragt:
    Es gibt immer viel zu tun, denn auch unterjährig finden immer mal wieder kleinere Events, wie Weihnachtsmärkte, Faschingszüge und vieles mehr statt und es gilt: Viele Hände, schnelles Ende!
  • Wir sind eine Gemeinschaft:

    Wir spielen Theater, wir essen, wir trinken, wir feiern, wir lachen viel und weinen auch manchmal. Zusammen sind wir stark.
  • Probenzeiten und Sperrtermine:
Bei aller Strenge in Bezug auf Probenzeiten, gibt es natürlich immer mal die Möglichkeit sogenannte Sperrtermine einzureichen. Wenn ihr also heute schon wisst, dass während der Probenzeit ein wichtiger Geburtstag, Hochzeit oder ähnliches ansteht, dann soll es an dem einen Tag nicht scheitern.
  • Essen und Getränke
    Während der Proben gibt es für alle Akteure kostenlose Getränke und ab der Spielzeit gibt es nach jeder Vorstellung Künstlercatering.
  • Feierlichkeiten und Ausflüge
    Mit gehangen, mit gefangen. Während der Festspielzeit und auch manches Mal außerhalb dieser Zeit, feiern wir zusammen und machen auch Ausflüge. Wie schon gesagt, die Gemeinschaft ist uns wichtig!
    Jetzt weißt du alles was uns wichtig ist! Wenn du noch Fragen hast, dann schreib uns doch einfach unter mail@scherenburgfestspiele.de ansonsten geht´s HIER NUN ZUR ANMELDUNG!