DIE MAUER MUSS WEG – DIE 80ER JAHRE REVUE

von Kerstin Krefft

Die 80er Jahre - hautenge, neonfarbene Gymnastikanzüge, überdimensionierte Schweißbänder, Vokuhilas und Zauberwürfel. Dieter und Uschi leben glücklich mit zwei sich dauernd in den Haaren liegenden Kindern in einer Doppelhaushälfte, bis nebenan jemand einzieht. An einem Sonntag! Das geht so aber nicht! Überhaupt sind Manfred und Rosemarie mit ihren Kindern so ziemlich das Gegenteil zu ihren Nachbarn. Und doch liegen auch schöne Spannungen in der Luft. Zwischen Hormonen und politischen Debatten entspinnen sich neue Liebeleien und am Ende sind die Häuser von einer großen Mauer getrennt…Begleiten Sie die Geschichte der beiden Doppelhaushälften über ein ganzes Jahrzehnt hinweg und lassen Sie sich von musikalischen Hits angefangen bei Nena über die Spider Murphy Gang bis hin zu Herbert Grönemeyer und Michael Jackson gefangen nehmen.


Aufführungsrechte liegen bei der Autorin

Premiere:
Dienstag, 30.06.2020 um 20:30 Uhr