Probleme mit diesem Newsletter? Dann klick' hier für die Webansicht.

4. Juli bis 12. August 2018

Liebe Freunde der Scherenburgfestspiele,

es gibt viele Neuigkeiten rund um die Festspiele 2018, die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten.


DER NEUE FLYER IST DA!

Just heute ist der neue Flyer druckfrisch bei uns eingetroffen und wird in den nächsten Tagen in Umlauf gebracht. Sie erhalten ihn bereits schon heute exklusiv in digitaler Version.
-> Flyer_2018.pdf

Sonntag 29. April: MAIMARKT IN GEMÜNDEN - wir sind dabei!

Das Festspielbüro ist in der Zeit von 13:00-17:00 Uhr geöffnet und wir verköstigen den neuen Festspielwein vom Weingut Keller. In diesem Jahr haben wir uns für einen Silvaner und einen Rotling im alten Bocksbeutel entschieden. Das besonderes ist, dass die Flaschen mit einer hochwertigen Veredelung, in limitierter Auflage, nach einer Vorlage des gemündener Künstlers Arno Ludwig versehen sind. Kommt vorbei, trinkt einen mit, bestellt einen vor und wem noch ein Muttertags Geschenk fehlt, dem empfehlen Karten und Gutscheine für die Festspiele.

DER AUFBAU BEGINNT!

Bereits in der letzten Woche hat die Firma Galaxis Projekt mit den Brüdern Mischka und ihrem Team das Zeltdach für die Festspiele aufgebaut. Ab dem 4. Mai geht der Aufbau dann weiter. Die starken Männer des GFH e.V. werden eine Woche lang unter Zuhilfenahme eines Baukrans und unserem technischen Leiter die Tribüne zusammensetzen

PIPPI LANGSTRUMPF - ZUSATZTERMIN!

Aufgrund der hohen Nachfrage nach einer Nachmittags-Vorstellung außerhalb der Ferien, gibt es einen neuen Zusatztermin am Donnerstag, 26. Juli um 16:00 Uhr.

DIE PROFIS für die Burg

Die letzten Rollen sind final besetzt worden und die Profischauspieler, die das Burg-Ensemble unterstützen stehen nun fest.

Louisa Cichosch wird in diesem Jahr die Titelfigur Pippi Langstrumpf im Kinderstück verkörpern. Die 22-jährige Schauspielerin aus Köln wird uns auch in "Petticoat und Minirock" als Heidemarie Krautkrämer mit ihrem gesanglichen Talent verzaubern. Luisa besucht derzeit die ARTURO Schauspielschule in Köln. Manchem mag das Gesicht aus verschiedenen TV Serien, wie "Dr. Klein" oder "Unter Uns" bekannt sein.

Mit 31 Jahren wird Marcel Eid einen zugegebenermaßen jungen Kapitän Langstrumpf abgeben. Das wird er mit viel Erfahrung und passender Maske wieder ausgleichen können. In "Petticoat und Minirock" wird uns das musische Multitalent als Barkeeper Harry Mett Unterhaltung auf Kreuzfahrt bieten. Marcel besticht durch sein überaus komisches Talent und wird uns zum Lachen und zum Weinen bringen.

Franky Habatsch wird uns in Petticoat und Minirock den Schlager-produzenten Rudolf Petry geben. Frank gilt als sogenannter "triple threat", was bedeutet, dass er nicht nur schauspielern kann, sondern auch in den Disziplinen Singen und Tanzen gleichfalls begabt ist. Wen wunderts, er besuchte die Freiburger Musical- und Schauspielschule, spielte schon in Musicals und Opern und auch das TV machte nicht Halt vor ihm ("Heldt" u. "Soko Stuttgart") Ab 04. Juli steht er bei uns auf der Burgbühne.

Der 24-jährige Chris Carsten Rohmann befindet sich derzeit noch im Schauspielstudium. Wir freuen uns, dass wir das Animationstalent für unsere Festspiele im Sommer abwerben konnten. Chris wird im Kinderstück dem Ganoven Jim Leben einhauchen und als verführerischer Steward Robert Seidenstricker in "Petticoat und Minirock" den Mädels den Kopf verdrehen. Wir konnten Chris schon im KIKA als Moderator der Bernd-das-Brot-Show oder des Tigerentenclubs bewundern.

Gast für einen Tag wird Katja Mitchell sein. Die Kölner Schauspielerin und Moderatorin wird den Fans der TV-Show "Zimmer frei" sicherlich ein Begriff sein. Wir freuen uns, dass Katja am 30. Juni im Vorfeld der Pippi-Abendvorstellung eine sogenannte Einführung ins Stück geben wird. Katja liebt Schweden und kennt sich bestens mit Astrid Lindgren aus und das Wissen wird sie ab 19:45 Uhr im Burghof mit Ihnen teilen.

ÖFFNUNGSZEITEN KARTENVORVERKAUF

Ab Mai haben wir täglich von 09:00-12:30 Uhr und montags und freitags zusätzlich noch am Nachmittag von 14:00-16:00 Uhr geöffnet.

Ihr Scherenburg-Festspiel-Team


Festspielverein der Stadt Gemünden e. V.
Scherenbergstr. 2 | 97731 Gemünden
Fon 09351-5424 | Fax 09351-604668
mail@scherenburgfestspiele.de
www.scherenburgfestspiele.de
Vertreten durch
Dr. h.c. Hans Michelbach, MdB

St.-Nr. 231/108/20151
USt-IdNr. DE 199395838