Corona-Regeln bei den Scherenburgfestspielen

Aktuelle Informationen zur Covid-19-Pandemie

Zu beachten beim Festspiel-Besuch

Die diesjährige Spielzeit vom 9. Juli bis 15. August 2021 ist aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie eine Besondere. Gerne erläutern wir die angepassten organisatorischen Abläufe der diesjährigen Festspiele sowie die zu Grunde liegenden Hygienebestimmungen. Diese sind fester Bestandteil unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) und uneingeschränkt zu beachten, denn Ihre Gesundheit ist uns wichtig!

Stand: 19.02.2021

 

Organisatorischer Ablauf

Die neue Tribüne hinter der Burgruine geht zur Spielzeit 2022 in den Betrieb. Gespielt wird daher im Burginnenhof in einer Bestuhlung von maximal 200 verfügbaren Plätzen. Freilichtspiele sind wetterabhängig. Bei begonnenen, aber wetterbedingt abgebrochenen Aufführungen ist ein Kartenersatz ausgeschlossen.

Auf eine Einteilung in unterschiedliche Kategorien wird verzichtet. Karten sind je nach Produktion zu Einheitspreisen verfügbar. Ermäßigungen für Schüler*innen und Student*innen (mit Ausweis), Inhaber*innen der Ehrenamtskarte, Menschen mit Behinderungen (Grad größer 80) und für die entsprechende Begleitperson (Merkmal B im Ausweis), gelten weiterhin. 

Die Sitzplätze sind in Zweier- und Dreiergruppen sowie als Einzelplätze buchbar. Diese „Inseln“ sind durch einen Sicherheitsabstand voneinander getrennt. Pro Vorstellung steht jeweils nur ein begrenztes, nicht veränderbares Kontingent dieser Platz-Inseln zur Verfügung. Ein individuelles Zusammenstellen oder kurzfristiges Verrücken der Stühle vor Ort ist nicht möglich. Unsere Mitarbeitenden desinfizieren bzw. reinigen die Stühle nach bzw. vor jeder Vorstellung.

Durch unser neues Online-Buchungssystem können der Ticketerwerb und die Sitzplatzauswahl über die Webseite der Scherenburgfestspiele völlig eigenständig und kontaktlos durchgeführt werden. Gekaufte Tickets können durch die print@home-Funktion selbst ausgedruckt werden.

Um Infektionsketten zu durchbrechen ist die lückenlose Kontaktnachverfolgung wichtig. Daher erfassen wir Ihre Kontaktdaten über einen Datenerhebungsbogen. Das Formblatt erhalten Sie im Vorfeld des Festspielbesuchs zum Ausfüllen und Ausdrucken zuhause. Dies spart vor Ort wertvolle Zeit beim Einlass. Selbstverständlich stellen wir zusätzlich Datenerhebungsbögen und Kugelschreiber auch am Eingang zur Verfügung. Bereitgestellte Kugelschreiber werden nach Gebrauch desinfiziert. Die Kontaktdaten der Gäste werden nicht elektronisch gespeichert. Die Formblätter werden sicher verwahrt und nach Ablauf der gesetzlichen Frist vernichtet.

Für einen reibungslosen Ablauf vor Programmstart werden die Gäste bereits am Telefon, auf der Webseite sowie beim Kartenkauf darauf hingewiesen, frühzeitig zu erscheinen. Bitte beachten Sie, dass die Vorstellungen in diesem Jahr früher beginnen: nachmittags um 15:00 Uhr, abends um 20:00 Uhr. Der Einlass erfolgt ca. 45 Minuten vor Aufführungsbeginn.

Leider können wir aufgrund der Corona-Situation und der damit geltenden Abstandsregeln keinen Shuttle-Service mit unserem Festspiel-Bus anbieten. Wir bitten um Verständnis.

Hygienekonzept

Vor Ort auf der Scherenburg findet eine erste Kontrolle auf Vorliegen von Eintrittskarte und Kontaktdatenformular statt und die Gäste werden über die Hygienevorschriften informiert. Auf bestehende Hygieneregeln wird vor Ort deutlich hingewiesen. Im Zulaufbereich zum Veranstaltungsort wird auf das Zutritts- und Teilnahmeverbot entsprechend der aktuellen Corona-Verordnung hingewiesen. An eventuellen Knoten- und Verzögerungspunkten der Laufwege dient ein Leitsystem aus Absperrbändern und Bodenmarkierungen der Orientierung.

Die Gäste sind eindringlich dazu eingeladen sich beim Eintritt die Hände gründlich zu desinfizieren. Zu diesem Zweck stehen verschiedene Stationen mit Desinfektionsmittel bereit. Bereiche mit direktem Gästekontakt – beispielsweise Kasse oder Einlass – werden mit einer Trennwand aus Kunststoffglas (ggf. mit Durchreiche) versehen.

Unsere Gäste tragen, wenn sie sich auf dem gesamten Veranstaltungsgelände bewegen – beispielsweise auf dem Weg zum Platz oder zur Toilette – grundsätzlich eine mindestens Alltagsmaske. Ob die Maske von Besuchenden am Platz für die Zeit der Vorführung abgenommen werden kann, befindet sich aktuell noch in Klärung mit dem zuständigen Gesundheitsamt. Alle Mitarbeitenden der Scherenburgfestspiele tragen ebenfalls Masken. Auf der Bühne nehmen die Schauspielenden ihre Maske selbstverständlich ab.

Verpflegung und Pausen

Wie die gastronomische Verpflegung während der Spielzeit im Detail aussieht, befindet sich aktuell noch in Klärung. Wir sind bemüht, den Gästen auch 2021 eine kostenpflichtige Versorgung mit Getränken (Flaschenware) und kleineren Speisen (abgepackt) unter Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen anzubieten. Aus Infektionsschutzgründen spielen wir in der Saison 2021 ohne Pause. Die Theater- und Musicalproduktionen sind auf eine Gesamtdauer von ca. 90 Minuten, das Familienstück auf gut 60 Minuten angelegt.

Unsere Mitarbeitenden desinfizieren bzw. reinigen alle relevanten Flächen wie Stühle, Trennwände, Türgriffe, Stehtische etc. vor jeder Veranstaltung. Während der Aufführung wird dies wiederholt.

Ausschluss von der Veranstaltung

Vom Besuch und von der Mitwirkung an Veranstaltungen sind Personen ausgeschlossen, die in den letzten 14 Tagen wissentlich Kontakt zu einem bestätigten an Covid-19 erkrankten Menschen hatten oder Symptome aufweisen, die auf eine Covid-19-Erkrankung hindeuten können, wie Atemwegssymptome jeglicher Schwere, unspezifische Allgemeinsymptome und der Verlust des Geruchs- und/oder Geschmackssinns. Sollten Personen während der Veranstaltung Symptome entwickeln, haben sie umgehend die Veranstaltung zu verlassen. Bei Auftreten von Symptomen mit Verdacht auf eine Infektion mit dem Coronavirus bei einer der beteiligten Personen während des Veranstaltungsbetriebs ist die Betriebsleitung zu informieren, die den Sachverhalt umgehend dem zuständigen Gesundheitsamt meldet.

Aktuelle Informationen

Diese Informationen und Spielregeln für den Besuch der diesjährigen Scherenburgfestspiele werden gemäß den jeweils geltenden Corona-Verordnungen ständig angepasst. Die stets aktuelle Fassung findet sich auf www.scherenburgfestspiele.de/corona. Die Gäste sind angehalten, sich rechtzeitig vor dem Besuch der Festspiele über die gültigen Bestimmungen zu informieren.

Stand: 19.02.2021

Fragen und weitere Auskünfte

Sind wichtige Aspekte unbeantwortet geblieben? Dann stehen wir gerne unter 09351 5424 oder via mail@remove-this.scherenburgfestspiele.de zur Verfügung. Sprechen Sie uns an! Ihre Gesundheit ist uns wichtig.