Regie Horst Gurski
Ausstattungsleitung / Bühnenbild Christian Baumgärtel
Kostüme Christian Baumgärtel, Wiltrud Kraft
Technische Leitung Horst Ackermann
Regieassistenz Johanna Pätzold
   
Robin Hood Anton Weber
Little John Gerald Kamphaus
Bruder Tack Till Brinkmann
Big John Emil Zakrzewski
Georg Jonas Weber
Katie Luisa Weber
Amy Anika Weimert / Johanna Pätzold
   
Mariam Lisa Rubenbauer
Olivia Katinka Zötzl
   
Prinz John Richard Schulz
Sheriff von Nottingham Wolfgang Schulz
Kanzlerin Victoria Victoria Bayerschmidt
   
Harry Maximilian Zänglein
William Alexander Roloff
König Richard Löwenherz Horst Gurski
   
Licht / Ton Uli Honert
Tonstudio Achim Gössl
Maske Marion Fella
Requisite Sabine Scholz
   
  (Änderungen vorbehalten)

Robin Hood

Ein Familienstück für alle ab 5 Jahre

Wer kennt ihn nicht, den edlen Rächer der Armen und Unterdrückten, den besten Bogenschützen der Welt!

10.000 Goldstücke verspricht der Sheriff von Nottingham demjenigen, der Robin Hood tot oder lebendig an Prinz John ausliefert. Denn solange sein Bruder, König Richard Löwenherz, in Jerusalem weilt, regiert der eitle und geldgierige Prinz das Land. Immer neue Steuern werden erhoben. Er ist so gemein, dass er sogar den Kindern das Spielzeug wegnehmen lässt.

Da können Robin und seine Männer nicht länger tatenlos zusehen. Mit viel List und Tücke überfallen sie den Sheriff, rauben ihn aus und verteilen die Beute an die Armen. So wird Robin zum Helden von Sherwood Forest. Das gefällt dem Prinz gar nicht, und der Sheriff schäumt vor Wut. Heimtückisch locken sie Robin in eine Falle: Ein Bogenschießwettbewerb
wird ausgerufen, der Sieger darf die schöne Lady Marian heiraten. Da kann Robin natürlich nicht widerstehen. Die Falle schnappt zu …

Regie: Horst Gurski
Ausstattung: Christian Baumgärtel

Premiere: Freitag 15. Juli 2011, 10.00 Uhr