Außer Kontrolle

Komödie von Ray Cooney
Deutsch von Nick Walsh

Josef Martin Standfest ist ein eiskalter Politiker und als Bundesminister die rechte Hand der Bundeskanzlerin. Anstelle einer Sitzung verbringt Standfest ein Schäferstündchen mit der Sekretärin des Oppositionsführers in einem nahegelegenen Luxushotel. Wehe, wenn dieses private Schäferstündchen öffentlich bekannt wird, denn Standfest ist verheiratet. Die beiden haben sich kaum der ersten Kleidungsstücke entledigt, als eine Leiche auftaucht. Ganz klar, die Leiche muss weg, ohne dass jemand etwas bemerkt. Und so muss Georg Schweinhöfer, Standfests unscheinbarer Sekretär, die Sache übernehmen. Doch die Verwicklungen geraten außer Kontrolle, da einige unerwartete Gäste auftauchen: der eifersüchtige Ehemann, ein geldgieriger Kellner, eine resolute Krankenpflegerin mit Liebeswallungen, der sehr auf Ordnung bedachte Manager des Hotels, ein orientierungsloser Privatdetektiv und nicht zuletzt die Ehefrau des Ministers. Als auch noch die Leiche Auferstehungstendenzen hat, ist das Chaos perfekt.

Der britische Autor Ray Cooney ist der Meister der genau konstruierten Katastrophe– in atemberaubenden Tempo jagt er seine Figuren von einem Unglück ins nächste und wenn man denkt was könnte jetzt sei alles vorbei und erlebt, setzt Cooney noch einen drauf.

Aufführungsrechte: Vertriebsstelle und Verlag Deutscher Bühnenschriftsteller und Bühnenkomponisten GmbH, Norderstedt

Premiere:
Donnerstag, 12. Juli um 20:30 Uhr