70er Schlagerrevue „Und es war Sommer“

von Hilke Bultmann

Eine Schlagerrevue, die die Musik und das Lebensgefühl der 70er Jahre auf die Bühne bringt

Die Reise geht weiter: Nach dem Wirtschaftswunder der 50er Jahre und dem Aufbruch der 60er Jahre (Petticoat und Minirock) landen wir mit bestechender Logik in den 70er Jahren. Abba und Ahoi-Brause, Boney M. und Bonanza-Rad, Costa Cordalis und Capri Sonne, Deep Purple und Disco-Feeling, ELP und Erfrischungsstäbchen, Freddy Mercury und Fahndungsplakate - das Alphabet ließe sich ohne Probleme mit den Schlüsselwörtern der 70er Jahre füllen.
„Auf also in die bunte Welt der 70er Jahre!“ Kaum ein Jahrzehnt war so schillernd und voller Gegensätze, reich an Ikonen, an Moden und Trends, an politischen Gipfeln und Tälern. Lebenshaltungen wurden mit vielfältigen Buttons nach außen getragen und der Marsch durch die Institutionen begann und hatte Erfolg. Aber gleichzeitig versandete auch manch eine politische Utopie in diesem Jahrzehnt. Lifestyle und der richtige Look waren mindestens ebenso wichtig wie politische Überzeugungen. Und es wurde gefeiert, nicht zuletzt in den sich ausdehnenden Discotheken.
Ein reiches und buntes Jahrzehnt, dessen Soundtrack u.a. aus Disco, Rock, Blues, Schlager, Punk, Softrock und Glamrock bestand. Mit den Hits unter anderem von Abba, Udo Jürgens, Queen und The Bee Gees beleben wir es im kommenden Sommer 2019 wieder. "Und es war Sommer" ist somit die perfekte Fortsetzung des Erfolgsstücks "Petticoat und Minirock" der vergangenen Sommerfestspiele.
Selbstverständlich mit Live Gesang.

Aufführungsrechte liegen bei Deutscher Theaterverlag GmbH in Weinheim

Premiere:
Mittwoch, 03.07.2019 um 20:30 Uhr