Die Presse im Überblick:


Spielzeit 2019

Und es war Sommer | Pension Schöller | Jim Knopf und die wilde 13

Spielzeit 2018

Petticoat und Minirock | Außer Kontrolle | Pippi in Taka-Tuka-Land

Spielzeit 2017

Don Camillo und seine Herde | Kohlhiesels Töchter | Ronja Räubertochter

Spielzeit 2016

Die Feuerzangenbowle | Charleys Tante | Am Samstag kam das Sams zurück

Spielzeit 2015

Ladykillers | Der Diener zweier Herren | Pippi Langstrumpf

Spielzeit 2014

Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk | Was ihr wollt | Peter Pan

Spielzeit 2013

Der blaue Engel | Die spanische Fliege | Meister Eder und sein Pumuckl

Spielzeit 2012

Einer flog über das Kuckucksnest | Das Haus in Montevideo | Neues vom Räuber Hotzenplotz

Spielzeit 2011

Blues Brothers: Unterwegs im Auftrag des Herrn | Das Wirtshaus im Spessart | Robin Hood

Spielzeit 2010

Arsen und Spitzenhäubchen | Michel aus Lönneberga | Der zerbrochene Krug

Spielzeit 2009

Amadeus | Krach in Chiozza |
Tom Sawyers und Huckleberry Finns Abenteuer

Spielzeit 2008

Sams in Gefahr | Die Drei von der Tankstelle |
Der Brandner Kasper und das ewig‘ Leben

Spielzeit 2007

Das Dschungelbuch | Ladies Night | Die Geierwally

Spielzeit 2006

Kalle Blomquist | Nathan der Weise | Der Widerspenstigen Zähmung

Spielzeit 2005

Jim Knopf | Der Jüngste Tag | Figaros Hochzeit

Spielzeit 2004

Der Räuber Hotzenplotz | Altrosa | Zum Weißen Rößl

Spielzeit 2003

Ali Baba | Der Name der Rose | Nonnsense

Spielzeit 2002

Das Urmel aus dem Eis | Der fröhliche Weinberg

Spielzeit 2001

Ein Sommernachtstraum | Die Kleine Hexe

Pressestimmen über die Spielzeit 2014

Was ihr wollt

Die Liebe ist wahrlich ein Verwirrspiel

(…), das Publikum sieht in den nächsten beiden Stunden einen leichten, vergnüglich-kurzweiligen Shakespeare. Regisseur Dirk Waanders weiß, was an einem Sommerabend zu tun ist, (...)
Main Echo Kultur, 18. Juli 2014

„In der gut besuchten Premiere erlebt das Publikum eine Inszenierung, die dem 1602 uraufgeführten Stück und der Sprachpoesie seines Verfassers Ehre erweist und mit pfiffigen Einfällen die Grenzen zum Hier und Heute öffnet. Regisseur Dirk Waanders hat seine 13 Akteure penibel an die nicht einfachen Wortkaskaden des Engländers herangeführt und ihnen zu verblüffender Textsicherheit verholfen. Hut ab vor dieser Sprechdisziplin! (…) Jubel und Beifallsstürme für lustig-leichtes Sommertheater!
Main-Post Kultur, 19. Juli 2014

Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk

Jaroslav Hašeks Komödie „Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk“ hat Horst Gurski, der langjährige künstlerische Leiter der Festspiele, für die Bühne optimal gefasst.
MainPost-Kultur, 12. Juli 2014

Peter Pan

Kinder und Erwachsene werden die Inszenierung von Horst Gurski lieben und viel lachen.
Main-Post Kultur, 07 Juli 2014

 

(...) die Tribüne ließ sich kein bisschen erschüttern vom Beifallgetrampel der mehr als tausend Kinderfüße, als den Schauspielern beim Schlussapplaus mit stürmischer Begeisterung gedankt wurde.
Main Echo 12.
Juli 2014